Letzte Änderung: 26. Oktober 2017

Matthias Roßbach, LL.M. (Yale)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Matthias Roßbach

Anschrift:

Humboldt-Universität zu Berlin
Juristische Fakultät
Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Finanzrecht
(Prof. Dr. Christian Waldhoff)
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

Besucheradresse:

Unter den Linden 11
10117 Berlin

Raum 106

Telefon: (030) 2093-3536

Fax: (030) 2093-3522

matthias.rossbach <at> rewi.hu-berlin.de

 

Lebenslauf


seit 2013
     

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Finanzrecht (Prof. Dr. Christian Waldhoff);

Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes


 
2013 bis 2017   Mitarbeiter der Prozessbevollmächtigten des Bundesrats
im NPD-Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht 

Oktober 2014

 

Zulassung als Attorney-at-Law (New York)

Sept./Okt.2014

 

Forschungsaufenthalt an der Princeton University (VSRC), Woodrow Wilson School, Program in Law and Public Affairs / USA

2012 bis 2013

 

Gastforscher an der Harvard Law School / USA, gefördert durch den DAAD

2011 bis 2012                       

 

Master of Laws (LL.M.)-Studium an der Yale Law School / USA mit anschließendem Forschungsaufenthalt, gefördert durch das ERP-Stipendium (Träger: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Studienstiftung des deutschen Volkes) sowie durch den DAAD

April 2011

 

Zweite Juristische Staatsprüfung beim Justizministerium des Landes NRW

2009 bis 2011

 

Rechtsreferendar, Stationen u.a. beim Bundesverfassungsgericht und im Ministerbüro des Innenministeriums NRW 

Oktober 2008

 

Erste Juristische Prüfung (Justizprüfungsamt bei dem OLG Hamm), Landesbester NRW in der Ersten Prüfung 2008

2004 bis 2005

 

Studium der Rechtswissenschaften an der University of Cambridge (UK), gefördert durch das Hölderlin-Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie durch die Konrad-Adenauer-Stiftung

2002 bis 2008

 

Studium der Rechtswissenschaften, Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im anglo-amerikanischen Recht und Zertifikatsstudiengang Römisches Recht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,
gefördert durch die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Studienstiftung des deutschen Volkes

Juni 2002
  Abitur am Ostendorf-Gymnasium, Lippstadt

 

 

 

Veröffentlichungen

 

I. Monographien / Herausgeberschaften

 

  • Eine Schuldenbremse für Nordrhein-Westfalen.
    Grundgesetzliche Vorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten in der Landesverfassung, Baden-Baden: Nomos, 2015
    (zusammen mit Christian Waldhoff)
  • Dieter Grimm, "Ich bin ein Freund der Verfassung". Wissenschaftsbiographisches Interview von Oliver Lepsius, Christian Waldhoff und Matthias Roßbach mit Dieter Grimm, Tübingen: Mohr Siebeck, 2017  

 

II. Kommentierungen

 

  • Kommentierung zu Artikel 53 Landesverfassung NRW,
    in: Heusch / Schönenbroicher (Hrsg.), Die Landesverfassung Nordrhein-Westfalen, Kommentar, Siegburg 2010 

 

  • Kommentierung zu Artikel 54 Landesverfassung NRW,
    in: Heusch / Schönenbroicher (Hrsg.),  Die Landesverfassung Nordrhein-Westfalen, Kommentar, Siegburg 2010
    (zusammen mit Klaus Schönenbroicher

 

  • Kommentierung zu § 20 PUAG (Ladung der Zeugen),
    in: Waldhoff/Gärditz (Hrsg.), PUAG, München 2015


III. Aufsätze / Beiträge in Sammelwerken

 

  • Verfassungsrechtliche Fragen des Förderungsmechanismus des EEG,
    in: Böttcher / Faßbender / Waldhoff (Hrsg.), Erneuerbare Energien in der Gestaltungspraxis, 2014, S. 217 ff.
    (zusammen mit Christian Waldhoff

 

  • Das EEG zwischen Verfassungsrecht und Politik,
    in: Wirtschaft und Verwaltung 1/2014, S. 1 ff.
    (zusammen mit Christian Waldhoff)

 

  • Der Auslandszeuge im parlamentarischen Untersuchungsausschuss,
    in: JZ 2014, S. 975 ff. 

 

  • Entstehungsgeschichte des PUAG,
    in: Waldhoff/Gärditz (Hrsg.), PUAG, München 2015 

 

  • Grundrechtsschutz durch Organisation – Kategorie der allgemeinen Grundrechtslehre oder Spezifikum von Art. 5 GG?,
    Manuskript für einen Sammelband von Dieter Grimm (Hrsg.), Vorbereiter – Nachbereiter
    (zusammen mit Thomas Wischmeyer

IV. Zeitungsbeiträge

 

  • Modernisierung von Satzungs wegen,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. November 2008, Seite 2 

 

  • Heute wird der Präsident gewählt,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. Dezember 2008, Seite 3
    (zusammen mit Katja Gelinsky

 

  • Eine erste Bilanz nach der weitgehenden Abschaffung des Widerspruchsverfahrens,
    in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. Dezember 2008, Seite 7 (Staat und Recht)


 

 

Materialien zur Arbeitsgemeinschaft Staatsorganisationsrecht

 

Materialien zum UNIREP Staatsorganisationsrecht

 

Materialien zur Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht II (Polizei- und Ordnungsrecht, Baurecht)